Allgemeine Nutzungsbedingungen für HomeFox

1. Geltung der Nutzungsbedingungen

1.1. Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der Websites www.homefox.de, der App und aller zugehörigen Länder- und Subdomains.

1.2. Anbieter dieser Websites und der Dienstleistungen von HomeFox ist die Scheckheft für die Immobilie 24 GmbH, Neubeuerer Straße 22 1/2, 83101 Rohrdorf (nachfolgend „HomeFox“ oder „Plattform“ genannt). Die Nutzungsbedingungen gelten zwischen dem Nutzer und HomeFox.

2. Beschreibung der Dienstleistungen von HomeFox

2.1. HomeFox ist ein interaktives Online-Angebot, das über das Internet abrufbar ist. Die über das Internet zugängliche Datenbank dient der Verwaltung insbesondere von Erinnerungen, Informationen und Dokumenten, der Bereitstellung sensorbasierter Handlungsempfehlungen, sowie dem Informationsaustausch und der beiderseitigen Kommunikation mit Dritten (nachfolgend: „Dienstleistungen“). Die über die Dienstleistung zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen stammen von HomeFox oder dessen Kooperationspartnern.

2.2. HomeFox ist kein Verkäufer oder Vermieter. HomeFox betreibt die Datenbank und schafft die technischen Voraussetzungen für die vorgenannten Dienstleistungen. HomeFox vermietet nicht und verkauft nicht und bietet selbst keine Objekte an, gibt auch keine Angebote ab und nimmt Angebote und Annahmen nicht entgegen. HomeFox wird selbst nicht Vertragspartner der gegebenenfalls zwischen den Nutzern und Kooperationspartnern geschlossenen Verträge. Auf den Inhalt der Nutzerprofile und die von Kooperationspartnern oder anderen Nutzern zur Verfügung gestellten Informationen hat HomeFox keinen Einfluss. Verträge, die infolge eines Informationsaustauschs über HomeFox angebahnt wurden, werden ohne Beteiligung von HomeFox abgeschlossen und erfüllt.

2.3. Um die Dienstleistungen nutzen zu können, ist ein Nutzerprofil notwendig. Für das Nutzerprofil muss die E-Mail-Adresse und ein Passwort angegeben werden, weitere Angaben sind freiwillig. HomeFox nützt die E-Mail-Adresse und das Passwort für die Identifikation des Nutzers (Kundenlogin).

2.4. Die Profile und Informationen, die die Nutzer auf der HomeFox-Plattform zur Verfügung stellen, werden von HomeFox verwendet, um den Nutzern zusätzliche Dienstleistungen anzubieten und die Inhalte von HomeFox weiterzuentwickeln. Die Inhalte der Dienstleistung können von einem Kooperationspartner stammen und Produkte oder Dienstleistungen vorstellen.

2.5. Registrierte Nutzer haben die Möglichkeit, Informationen gegenüber anderen Nutzern bzw. Kooperationspartnern zu veröffentlichen sowie weitere angebotene Funktionen zu nutzen. HomeFox ist bestrebt, die Plattform kontinuierlich weiterzuentwickeln und darf Nutzern neu entwickelte Funktionen zur Verfügung stellen.

3. Vergütung

Die Registrierung und die Nutzung von HomeFox ist für die Nutzer der Websites und der App bis auf weiteres kostenlos. Im Laufe der Weiterentwicklung der Plattform können einzelne Anwendungen und Funktionen von HomeFox kostenpflichtig angeboten werden. Deren Nutzung ist freiwillig.

Ab dem 01.02.2017 sind gewisse Funktionalitäten nur noch für Nutzer zugänglich, die sich mittels eines Gutscheincodes eines Partners registriert haben oder für einen Account einmalig 9,95 Euro bezahlen (Preis inklusive Mehrwertsteuer). Nutzer, die sich weder über einen Gutscheincode eines Partners registriert haben noch für einen Account bezahlt haben, können ab dem 01.02.2017 nach einer zweiwöchigen Testphase keine weiteren Inhalte in ihr Profil laden.

4. Beendigung der Nutzung

4.1. Das Nutzungsverhältnis läuft auf unbestimmte Zeit. Nutzer können die Dienstleistung von HomeFox jederzeit in Textform an service@home-fox.de oder per Brief an Scheckheft für die Immobilie 24 GmbH, Neubeuerer Straße 22 1/2, 83101 Rohrdorf widerrufen und/oder kündigen. Ab diesem Zeitpunkt ist es für den Nutzer nicht mehr möglich, bestehende Profile abzurufen, zu bearbeiten oder eigene Inhalte auf der Plattform einzustellen.

4.2. HomeFox kann die Dienstleistung mit einer Frist von 14 Tagen gegenüber den Nutzern kündigen und einstellen. Das Recht zur Sperrung einer Registrierung oder zur Löschung einzelner Profile bleibt hiervon unberührt.

4.3. Unabhängig davon kann HomeFox insbesondere dann kündigen und die Registrierung zurücknehmen, wenn bei der Anmeldung falsche Angaben gemacht worden sind, gegen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen verstoßen wird oder ernstzunehmende Hinweise auf die Vornahme rechtswidriger Handlungen durch den Nutzer vorliegen.

5. Nutzung

5.1. Die Rechte aus diesem Nutzungsverhältnis und den geschlossenen Verträgen sind nicht übertragbar. Die Nutzer haben Passwörter vertraulich zu behandeln und dürfen diese nicht an Dritte weitergeben.

5.2. HomeFox wird den Zugang der mit der Registrierung übermittelten Daten unverzüglich per E-Mail an die vom Nutzer angegebene E-Mail-Adresse bestätigen. Erfolgreich abgeschlossen ist die Registrierung, wenn der Nutzer diese mit Hilfe des ihm zugesandten Links bestätigt. Alternativ gilt der Nutzer auch als vollständig registriert, wenn sich der Nutzer mittels Facebook-Login bzw. Google-Login authentifiziert.

5.3. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Registrierung. HomeFox ist berechtigt, die Registrierung, bzw. den Abschluss des Nutzungsvertrags, ohne Angabe von Gründen zu verweigern.

5.4. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Registrierung hat der Nutzer die Möglichkeit, die Plattform über den Login-Bereich zu nutzen. Hierzu sind die E-Mail und das vom Nutzer bestimmte Passwort einzugeben.

5.5. Sämtliche Rechte (Urheber-, Marken- und sonstige Schutzrechte) an der Datenbank, an dem Datenbankwerk und den eingestellten Inhalten, Daten und sonstigen Elementen liegen ausschließlich bei HomeFox. Etwaige Rechte der Kooperationspartner an den von ihnen stammenden Inhalten bleiben hiervon unberührt.

5.6. HomeFox ist berechtigt, bei Verdacht von falschen Angaben oder Missbrauch die Datensätze ganz oder teilweise zu sperren und/oder zu löschen.

6. Pflichten der Nutzer

6.1. Damit die Plattform mit der Vielzahl von Nutzern funktionieren kann, müssen von allen Nutzern bestimmte Spielregeln eingehalten werden. Bei der Anmeldung und in Bezug auf Zugangsdaten ist folgendes zu beachten:

a. Das bei der Anmeldung gewählte Passwort ist vertraulich zu behandeln und darf Dritten nicht mitgeteilt werden. Auch Mitarbeiter von HomeFox werden den Nutzer zu keinem Zeitpunkt nach dem Passwort fragen. Es ist Nutzern untersagt, Dritten die Nutzung der Plattform mit fremden Daten zu ermöglichen. Die Nutzer sind verpflichtet, ihr Passwort zu ändern und HomeFox umgehend darüber zu informieren, wenn Anlass zu der Vermutung besteht, dass ein Dritter Kenntnis von Zugangsdaten hat und/oder einen Account missbraucht.

b. Der Nutzer hat spätere Änderungen bei seinen Zugangsdaten (insbesondere seiner E-Mail- Adresse) umgehend in den Einstellungen seines Nutzerprofils zu korrigieren. Solche Aktualisierungen lassen sich über die Plattform im Bereich „Einstellungen“ vornehmen.

6.2. Beim Einstellen von Inhalten innerhalb der Plattform ist folgendes zu beachten:

a. Für Inhalte (unter anderem Texte, Bilder, Grafiken und Links), die Nutzer über die Plattform zugänglich machen oder verbreiten, sind diese auch selbst verantwortlich. Es liegt daher im Verantwortungsbereich des Nutzers sicherzustellen, dass die jeweiligen Inhalte rechtmäßig sind, vor allem nicht gegen geltende Gesetze verstoßen und keine Rechte Dritter verletzen.

b. Der Nutzer darf nicht Daten, Texte, Bilder, Dateien, Links, Software oder sonstige Inhalte speichern, veröffentlichen und/oder übermitteln, die nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen oder nach der Einschätzung von HomeFox rechtswidrig, schädigend, bedrohend, missbräuchlich, belästigend, verleumderisch oder beleidigend, vulgär, obszön, Hass erregend, rassistisch oder in sonstiger Weise zu beanstanden sind oder Minderjährigen in irgendeiner Weise Schaden zufügen können, insbesondere pornografisch, Gewalt verherrlichend oder sonst jugendgefährdend sind.

c. Der Nutzer darf niemanden belästigen, beleidigen, bedrohen, verleumden, in Bedrängnis oder Verlegenheit bringen oder ihr in sonstiger Weise Unannehmlichkeiten verursachen oder in Bezug auf eine natürliche oder juristische Person oder ein Unternehmen unwahre Tatsachen behaupten oder verbreiten.

d. Der Nutzer darf keine Rechtsberatung betreiben bzw. Beiträge einstellen, die als Rechtsberatung verstanden werden können.

e. Der Nutzer haftet auch für diese Verstöße.

f. HomeFox übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Angemessenheit und Qualität der auf HomeFox veröffentlichten Inhalte.

6.3. Bei der Veröffentlichung von Bilddateien ist folgendes zu beachten:

a. Die Nutzer haben die Möglichkeit, über die Plattform Bilddateien hochzuladen, um diese dem Nutzerprofil hinzuzufügen.

b. Vor dem Upload einer Bilddatei hat der Nutzer sicherzustellen, dass ihm an dem Foto bzw. der Datei die ausschließlichen Nutzungsrechte zustehen und die öffentliche Zugänglichmachung der Bilddatei nicht gegen gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten und/oder gegen Rechte Dritter verstößt.

c. Es ist verboten, über HomeFox eine Bilddatei mit Gewaltdarstellungen hochzuladen und/oder öffentlich zugänglich zu machen. Zudem darf die Bilddatei keine sexuellen, diskriminierenden, beleidigenden, rassistischen, verleumderischen oder sonstig rechtswidrigen Inhalte oder Darstellungen beinhalten. Ebenso ist untersagt, solche Bilddateien hochzuladen, auf denen ausschließlich oder nur unter anderem Firmen-, Marken- oder sonstige Geschäftszeichen bzw. andere geschützte Zeichen dargestellt werden.

d. Sollen Fotoaufnahmen hochgeladen werden, auf denen neben dem Nutzer selbst noch eine weitere oder mehrere Personen zu erkennen sind, darf sowohl der Upload als auch die Markierung bzw. Verlinkung der Bilddatei nur erfolgen, soweit die Zustimmung des bzw. der Dritten hierzu vorliegt.

e. Nach dem Upload einer Bilddatei kann diese durch den Nutzer, der die Bilddateien hochgeladen hat, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wieder entfernt bzw. ersetzt werden.

f. HomeFox behält sich vor, Bilddateien und Verlinkungen auf andere Nutzer auch ohne Vorankündigung zu entfernen, wenn und soweit sich seitens HomeFox konkrete Anhaltspunkte dafür ergeben, dass durch diese Zugänglichmachung gegen gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten und/oder gegen Rechte Dritte verstoßen wird.

6.4. Störung der Plattform ist verboten:

a. Störende Eingriffe in die Plattform sind verboten. Es ist insbesondere untersagt, solche Maßnahmen zu ergreifen, die zu einer übermäßigen Belastung der Plattform (z.B. massenhaftes Versenden von Benachrichtigungen oder Nachrichten [SPAM]) oder zu einer unzumutbaren Belästigung anderer Nutzer führen können.

b. Elektronische Angriffe jeder Art auf die Plattform oder auf einzelne Nutzer sind verboten. Als solche elektronischen Angriffe gelten unter anderem insbesondere Hacking-Versuche, d.h. Versuche, die Sicherheitsmechanismen der Plattform zu überwinden, zu umgehen oder auf sonstige Art außer Kraft zu setzen, das Anwenden und/oder Verbreiten von Viren, Würmern, Trojanern, Brute-Force-Attacken, Zusendung unverlangter Werbenachrichten (SPAM), sonstige Maßnahmen oder Verfahren, die störend in die Plattform einschließlich sämtlicher zum Betrieb des Netzwerkes eingesetzter Hard- und Software eingreifen.

6.5. Freistellung

Der Nutzer stellt HomeFox sowie die Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter, Gesellschafter und Erfüllungsgehilfen von HomeFox in Bezug auf Forderungen oder Ansprüchen frei, die von Dritten aufgrund von oder in Zusammenhang mit Inhalten, die der Nutzer im Rahmen der HomeFox-Dienste speichert, veröffentlicht und/oder übermittelt oder die aufgrund der Nutzung des Angebots oder aufgrund von Verletzungen dieser Nutzungsbedingungen oder von Rechten Dritter durch den Nutzer erhoben werden.

7. Haftungsbeschränkung

7.1. HomeFox übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der von Nutzern oder Kooperationspartnern gemachten Angaben und abgegebenen Erklärungen sowie für die Identität und Integrität der Nutzer.

7.2. Schadensersatzansprüche gegen HomeFox werden im Rahmen dieser Nutzungsvereinbarung unabhängig vom Rechtsgrund und soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen, es sei denn, HomeFox, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haben vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt. Für leichte Fahrlässigkeit haftet HomeFox nur, wenn eine für die Erreichung des Vertragszwecks wesentliche Vertragspflicht durch HomeFox, ihre gesetzlichen Vertreter oder leitende Angestellte, Erfüllungsgehilfen verletzt wurde. Vorstehende Haftungsbegrenzung gilt nicht für Schadenersatzansprüche, die aus der Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit oder der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie oder einem arglistigen Verschweigen von Mängeln durch HomeFox resultieren.

8. Urheber und Nutzungsrechte

8.1. Der Nutzer erkennt an, dass sämtliche Rechte am Angebot von HomeFox und seiner Kennzeichnung einschließlich etwaiger Marken-, Patent-, Urheber- oder Lizenzrechte oder sonstiger Rechte oder vergleichbarer Rechtspositionen im Verhältnis zum Nutzer ausschließlich HomeFox zustehen und der Nutzer diese nicht ohne vorherige, ausdrückliche schriftliche Zustimmung von HomeFox nutzen darf oder Hinweise auf die Rechtsinhaberschaft von HomeFox entfernen darf.

8.2. Der Nutzer ist nicht berechtigt, HomeFox zu kommerziellen Zwecken zu nutzen.

8.3. Sofern ein Nutzer einen urheberrechtlich oder sonst rechtlich geschützten Beitrag (Texte und/oder Fotos bzw. Video) in die Plattform einstellt, räumt er HomeFox damit unentgeltlich das Recht ein, den Beitrag beliebig oft und zeitlich und räumlich unbeschränkt auf allen Seiten der Plattform zu präsentieren, öffentlich zugänglich zu machen, zu verbreiten, zum Abruf durch Dritte bereitzuhalten. Das Material (Text, Bild, etc.) wird nur auf der Plattform veröffentlicht, an die es geschickt oder in der es hochgeladen wurde. Eine Verwendung zu Werbezwecken (Anzeigen) findet erst nach Rücksprache mit dem jeweiligen Urheber und dessen Genehmigung statt. Diese Rechte verbleiben auch nach einer Kündigung des Nutzungsvertrags auf Dauer bei HomeFox.

8.4. Der Nutzer sichert durch das Einstellen seines Beitrags zu, dass er über die entsprechenden Rechte verfügt.

9. Änderung der Nutzungsbedingungen

9.1. HomeFox behält sich vor, die Nutzungsbedingungen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Nutzer per E-Mail zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten zugesandt. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen Nutzungsbedingungen nicht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten Nutzungsbedingungen als angenommen. HomeFox wird den Nutzer in der E-Mail mit den geänderten Bedingungen auf die Bedeutung dieser Zweiwochenfrist gesondert hinweisen.

9.2. Sofern eine Bestimmung der Nutzungsbedingungen unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

10.1. Dieses Nutzungsverhältnis und diese Vereinbarungen unterliegen ausschließlich deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Rechtes.

10.2. Für Streitigkeiten, die aus oder im Zusammenhang mit diesem Nutzungsverhältnis und diesen Vereinbarungen entstehen, gilt Rosenheim als Gerichtsstand, sofern der Nutzer Kaufmann ist oder in Deutschland keinen Gerichtsstand hat.

Stand: 10.11.2016